State of the Art

Höchstmögliche Sicherheit durch modernste Technik.

Die Lasik wird am sonst gesunden Auge vorgenommen. Hierbei muss die höchstmögliche Sicherheit gewährleistet sein! SEElight Augen-Laser-Centrum unterliegt auch dem Standard der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA (Food and Drug Administration), die wesentlich höhere und strengere Maßstäbe setzt als der Medizinische TÜV hier in Deutschland.
Außerdem wird eine Überwachung und Wartung der Lasergeräte durch in den USA ausgebildete Ingenieure alle 3 Monate durchgeführt. Wir wollen damit die modernste, auf dem Markt verfügbare Technologie anbieten. Modernste Technologie bedeutet auch:

  • Iris Erkennungsprogramme. Hiermit erhält der Laser automatisch einmal festgelegte Koordinaten und garantiert die Behandlung an dem Ort, an dem man sie auch haben muss.
  • Gewebeschonungsprogramme, die ein wesentlich feineres Modellieren der Hornhaut erlauben und Gewebe sparen.
  • Programme zur Wellenfrontuntersuchung ("wavefront"), welche helfen, auch kleinste individuelle Brechungsfehler des Auges zu beheben.

Das sind die aktuellen Programme auf dem Markt.
Es gibt bei uns kein Gerät, dass älter als 3 Jahre ist.